Gute Ausbildungsmöglichkeiten stehen für Bewerber ganz oben

Nahezu alle Befragten stimmen der Aussage zu, dass ihre erste Arbeitsstelle ihnen in erster Linie eine gute Ausbildung liefern soll: Rund 63 Prozent bejahen dies voll und ganz, zusätzliche 34 Prozent stimmen eher zu. Dies gilt über alle Wunscharbeitgeber hinweg. Stark Bedeutung gewonnen hat in den vergangenen drei Jahren eine moderne IT-Ausstattung für räumlich flexibles Arbeiten.

11.08.2022

Statements zum Berufseinstieg 2022

Ausbildung = Meine erste Arbeitsstelle soll mir in erster Linie eine gute Ausbildung liefern.
IT-Ausstattung = Mein erster Arbeitgeber muss eine moderne IT-Ausstattung bieten, mit der ich von überall ohne Einschränkung arbeiten kann.
Freizeit/Familie = In meinem ersten festen Job ist mir ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Arbeit und Freizeit/Familie wichtig.
Chancengleichheit = Mir ist es wichtig, dass mein Arbeitgeber Wert auf Chancengleichheit und kulturelle Vielfalt legt.
Aufstiegsperspektive = Nach zwei bis drei Jahren im Beruf brauche ich eine klare Aufstiegsperspektive, sonst suche ich mir einen anderen Job.
Gehalt = Bringt der Job weniger als 100.000 Euro im Jahr, dann fange ich gar nicht erst an.
Befristung = Als ersten Job würde ich eine befristete Stelle auf Projektbasis annehmen.

Quelle: azur-Bewerberumfrage 2021

Frage: Bitte sage uns deine Meinung zu den folgenden Aussagen

https://www.juve-plus.de/personal/bewerberwuensche/statements-zum-berufseinstieg-2022